Murphy

20. Januar 2008 at 20:01:47 (Allgemein)

Man soll es einfach nicht beschreien. Murphy’s Gesetze schlagen sofort zu.

Da ging’s mir gestern noch klasse, heute schon nicht mehr.
Kopfschmerzen seit heute Morgen und mein Magen+Darm hassen mich. Und das schon seit Tagen…die letzten Tage gings, aber heute ist es wieder schlimm. NARF!!!

Ich hatte doch mal davon geschrieben, dass ich ein Kissen auf den Kopf bekam…mit 150km/h ungefähr…und meine Halswirbel sich verabschiedeten. Tja, leider merke ich das heute noch oft…und heute war wieder mal so ein Tag, wo der Hals quietschte und nichts mehr ging…man fühlt sich da wirklich wie ein altes, rostiges Gartentor… Und egal, was ich tat…der Schmerz ging nicht weg!!! Ich hatte schon eine halbe Apotheke vertilgt und immer noch dieses latente Stechen, das mal mehr, mal weniger von mir Besitz ergriff.

Hätte ich nun die Muße gehabt, mich einfach ins Bett zu verziehen, wäre das ja noch ok gewesen…aber NEIN…heute war das „Generalproben-Konzert“ meines Wettbewerb-Schülers. Der Wettbewerb ist nächste Woche und heute war ein Vorkonzert, dass er schonmal vor Publikum sein Programm absolviert. Ich musste also zu der Halle fahren, die LEute begrüßen, einen aufgeregten kleinen Jungen beruhigen, mit ihm nochmal alles durchgehen und dann den Vormittag durchstehen.

Er meisterte seine Sache SUPER…ganz toll wirklich. Ich bin stolz auf ihn. Er hat durchaus Chancen auf einen der ersten drei Plätze.

Aber mein Kopf war hinterher kurz vorm Platzen. Dann kam ich nach Hause und nahm erstmal wirklich eine Medi-Batterie…einer Schülerin, die ich noch unterrichten wollte, sagte ich dann doch ab, weil es einfach nicht besser wurde. Und dann musste ich nachmittags noch zu dem Onkel meines Partners mit ins Krankenhaus. Der hat ein schlimmes Jahr hinter sich, mit allen möglichen Sorten Krebs und so weiter…ich hatte ihn ein halbes Jahr nicht mehr gesehen, weil mein Partner immer alleine hingefahren ist. Ich dachte, er wolle mich halt in der Zeit seiner Schwäche nicht sehen (er war immer ein sehr starker Mann gewesen), aber da irrte ich. Mein Partner hatte mich außen vorgelassen. Diesmal bestand der Onkel aber auf meinem Besuch und ich ging mit.

Ich bin SO erschrocken…er war immer ein sehr vitaler, „kräftiger“ Mann, zwar nicht groß, aber doch gut beleibt, rundes Gesicht, immer lachend…was ich da sah, war nicht mal die Hälfte von ihm……………….mein Partner meinte hinterher, er sähe schon wieder dreimal so gut aus, wie anfangs…deshalb hätte ich auch nie mit sollen…da war ich ihm dann doch dankbar, zehrte es doch sehr an meiner Gemütsruhe. Dazu kamen dann Magenschmerzen und Durchfall…wegen der Medikamente? Keine Ahnung…aber DOPPELNARF.

…und als wäre das noch nicht genug, vermisse ich momentan etwas in meinem Leben schrecklich….

Da hilft nur noch ins Bett zu gehen…

Gute Nacht…

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: