Erkenntnisse des Tages/der gestrigen Nacht

01. März 2008 at 13:03:39 (Allgemein)

Erkenntnisse des Tages/der gestrigen Nacht:

  • Das war bestimmt die schlimmste Nacht meines Lebens.
    .
  • So hohes Fieber hatte ich seit meiner Lungenentzündung in der 12. Klasse nicht mehr.-.- (knapp 40°C)
    .
  • Draußen ging echt die Welt unter, da konnte ich dann NOCH weniger pennen.
    .
  • Grippostad ist das GEILSTE Mittel, was ich je genommen habe!!!

Ich hasse mein Immunsystem. Wirklich, ich hasse es.
Habe ich gelernt, im alltäglichen Leben auch NEIN zu sagen, wenn ich etwas nicht tun möchte oder wenn ich dafür keine Zeit habe, so schreit mein ganzer Körper immer freudigst „HIIIIIIEEEEER!!! NIMM MICH!!!!“, wenn es um Viren und Bakterien geht. Zu favorisieren scheinen meine äußere und innere Hülle eindeutig alles, was Richtung Atemwegserkrankung geht. Ich bin oft erkältet, was für eine Sängerin natürlich klasse ist.

So auch jetzt wieder.

Im letzten Blogeintrag schrieb ich ja, dass ich komplett nass geworden bin. Hätte mich ja jetzt auch gewundert, wenn meine Bronchien da nicht miteinander vereinbart hätten: „Hey!! Komm, wir laden mal n paar nette Virchen ein und dann gibts Parteeeeyyyyyyy!“ Jo, danke auch. Zu gütig. Auf jeden Fall merkte ich gestern Vormittag schon, dass es mir immer schlechter ging. Angesichts dessen, dass heute Abend ein Theaterbesuch mit meiner Jugendgruppe ansteht, ein eher schlechtes Timing!

Ich nahm gleich eine Aspirin und beschloss, das Ganze zu ignorieren, vielleicht würden die Viren wieder abziehen, wenn die Kollegen, die schon drinnen waren, nicht öffneten. Tja. Gefehlt. Es war eher so, dass alles, was schon drinnen bei lauter Musik abtanzte, bei jedem Klingeln weit die Türe aufriss und alles hereinbat, was draußen wartete. Folge: Das Fieber stieg auf fast 40 Grad an, es ging mir schon lange nicht mehr SO schlecht. Ich legte mich also nach dem Unterrichten hin, damit ich abends zum UdM-Interview, das ich mit Osiris führen wollte, wieder einigermaßen fit bin…also…so dachte ich. Dana, du bist eine Träumernatur. Gegen kurz nach 21h wurde ich wach…ich glühte. Das Bett war komplett nass. Juhu. Während mein Partner das Bett neu bezog, sagte ich im ICQ Bescheid, wo Osiris wohl doch etwas entnervt darüber war, dass ich ihn versetzt hatte. Aber ich konnte echt nichts für. ;_;

Dann legte ich mich wieder hin und erlebte wirklich die schlimmste Nacht seit Langem. Die Drüsen an meinem Hals schwollen an, machten den Kopf schmerzend und steif, mein Kreislauf ließ mich Sternchen sehen, das Fieber schwächte mich enorm. Dann kam noch ne Übelkeit dazu (ich vertrage manchmal Aspirin…und manchmal überhaupt nicht)…naja, die Folge davon will ich hier nicht ausbreiten. Kann sich eh jeder vorstellen.

Dazu gabs noch nette Begleit-Weltuntergangsstimmung draußen. Es war so schlimm, dass es uns fast den Rolladen aus dem Fenster riss…so konnte ich natürlich NOCH weniger schlafen…heute Morgen war ich völligst im Eimer.

ABER DANN!!!!

Mich widerte alles an. Zwieback, Tee…bääääh…ich wollte einfach nur meine Ruhe…und dann brachte mein Partner aus der Apotheke nebst meinen anderen Medis, die ich dann immer nehme, GRIPPOSTAD-C mit. Dafür wird immer Werbung gemacht…mit die schlechteste, die ich kenne…leidende Menschen werden in zwei Sekunden zu munteren Herumspringern!!!11 =) Ich zog da immer nur die Augenbrauen hoch und dachte mir: so ein Scheiß.

Aber Leute…es STIMMT. Ich hab die einfach mal (nach einigem Motzen [was der Bauer net kennt, frisst er net]) probiert…und es war unglaublich. Nach fünf Minuten gings mir schon viel besser! Das Fieber ist immer weiter gefallen, ich bekam Hunger…ich wollte aus dem Bett… Es war so, als wären zwei muskulöse Rausschmeißer auf der Party eingetroffen, die mit unbeweglicher, aber eindeutiger Miene alles entfernten, was da nicht wohnte…

Ich bin zwar immer noch ziemlich demoliert, aber es geht wieder… =) Ich hoffe nur, das hält an! Wäre toll…denn ich habe einiges vor nächste Woche, unter anderem muss ich bei einer Musical-show mit Lion Kings „Can you feel the love tonight“ auftreten, was momentan absolut nicht gehen würde…ich könnte kotzen. HOFFENTLICH ist das bis dahin weg…

So…noch einen kleinen Moment hier sitzen…und dann wieder ab ins Bettchen…aber DANKE, Grippostad. =)

Werbeanzeigen

Permalink Schreibe einen Kommentar