Und ich dachte immer, die Todesstrafe sei abgeschafft

04. März 2008 at 23:03:21 (Allgemein)

Habe ich mich wohl getäuscht.

Hat man früher Köpfe abgehackt, gekreuzigt, gevierteilt, so gibt es auch noch andere, qualvolle Methoden, jemanden umzubringen. -.-

Man entziehe zB einer Sängerin und haltlosen Plaudertasche die Erlaubnis zu singen und zu sprechen, man stopfe sie in ein leeres Haus, stecke sie unter Quarantäne und schreibe sie eine WOCHE krank.
Ja, das ist was, was mich fast umbringt. Gut, dank Internet und Leuten im ICQ ist mir nicht langweilig, aber ich fühle mich echt irgendwie abgeschnitten. Die Leute dürfen ja nicht kommen, ich darf weder Besuch empfangen, noch mit irgendwem sprechen, da meine Stimmbänder so entzündet sind, dass sie bluteten (was die Schmerzen erklärt. =) )

Dazu kommt noch, dass ich es HASSE, keine Kontrolle über meine Beine, Arme und Kopf zu haben. Diese Antibiotika…ich möchte nur mal wissen, woher die Apotheke die bezieht!! Ich sollte ihnen vielleicht mal erklären, dass dunkle Parkecken NICHT der geeignete Ort sind, Medikamente zu kaufen! (Naja, den Preis würde das erklären….)

Auf jeden Fall macht mich dieses Mittel total meschugge! Ich seh alles durch so ein Geflirre, habe Schwindel und bin echt wie high. Ich laufe vom Bett zum Bad und bin danach total alle. Wer Kranksein erfunden hat, gehört getötet…nein, was sag ich…genüsslich der Reihe nach mit den schlimmsten Viren infiziert. -.- Jaja….ich weiß…da gibt es keinen Verantwortlichen…

Der Witz ist, dass jetzt, wo ich nicht reden darf, das Telefon am Tag bestimmt fünfmal mehr klingelt als sonst! Warum auch immer. Wenn ich die Nummern nicht kenne, geh ich gar nicht erst ran, weil ich ja nicht reden soll, wenn die Nummer bekannt ist, nehme ich ab, sag aber gleich, dass ich nicht lange reden kann. Naja, es kommt auch immer sofort: „OH MEIN GOOOOOTT!!!!! Wie klingst DUUU denn??????????????“ Naja, wie man halt klingt, wenn die Stimmbänder wie zwei nasse, aufgezwirbelte Taue durch die Landschaft hängen. -.-

Und wie dumm ist das bitte:
Telefon klingelt.
Ich: *keuch, rassel* „Jaa…?“
Anrufer: „Hey!! Ich hab gehört, du hast Sprechverbot bekommen! Schöne Scheiße, wie gehts dir???“

LOL.
Doppellol.

Mit dem Hirndung mancher Menschen könnte man ein ganzes Viertel heizen…

Jaja, ich weiß, nicht nett.
Aber ist doch kein Wunder, dass ich schlecht gelaunt bin.
Mir tut alles weh, es ist einfach total beschissen, hier rum zu hängen und nichts tun zu dürfen und zu können.

Ach nochwas: Zwieback mit verstopfter Nase essen ist ziemlich ätzend… Beißt mal rein und atmet dann auch noch durch den Mund…Spitze. Fühlt sich an, als hätte dir im Kindergartenalter jemand nen Löffel Sand eingeflößt.

Jaaaaa, ich weiß, ihr könnt die Meckerblogs nicht mehr hören, aber da müsst ihr durch…spätestens Freitag soll es mir besser gehen, sagte der Doc. Dann hofft mal drauf.

Werbeanzeigen

Permalink Schreibe einen Kommentar